Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Türkei wird immer mehr zu einem Rätsel. Seit Mustafa Kemal Atatürk hatte sich das Land auf den Westen zubewegt. Atatürks Nachfolger bereiteten das Land sogar auf die Mitgliedschaft in der Europäischen Union vor. Und dann schlug Recep Tayyip Erdoğan vor einigen Jahren einen politischen Kurs ein, der mit dem Wertekanon und den Prinzipien der EU immer weniger vereinbar ist. Die türkischen Wähler finden das offensichtlich gut: Sie haben Erdoğan mit Mehrheit weitgehende Vollmachten eingeräumt.

Die Tagung informiert über die Ursachen dieser Entwicklung und über Land und Leute in der Türkei heute.

Veranstaltung in Kooperation mit der Bundeswehr

Leitung: Dr. Kirsten Schulze
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

Sie finden unser Angebot interessant?

Anfahrt