Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

24. - 25. Februar 2017

 

Ob die PVV mit Geert Wilders in den Niederlanden, die AfD in Deutschland mit Alexander Gauland oder die Fünf-Sterne-Bewegung in Italien mit Beppe Grillo: Populistische Parteien und Bewegungen verzeichnen einen enormen Zulauf. Immer mehr Menschen stehen der liberalen Demokratie kritisch gegenüber. Ist Populismus nur Ausdruck diffuser Ängste?  Oder ist er ein Zeichen der Entfremdung zwischen Bürgern und Politik?

 

Leitung: Ole Krafft
Veranstaltungsnummer: 18-095
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?