Luther und die Folgen - eine Spurensuche in Brandenburg

24. - 27. Juli 2017

Programm:
MartinLuther.pdf399 K

Dem Jubiläumsjahr 2017 versucht man in Brandenburg mit leisen Tönen gerecht zu werden. Mit einer Fülle kleinerer Ausstellungen nimmt man die vielfach schillernde Welt des Spätmittelalters ebenso in den Blick wie Luther und die Folgen. Die Welt der Klöster, das Mit- und Gegeneinander von Städten, Adel und Fürsten, die religiösen Reformbemühungen der Zeit, das Ringen um die Gnade Gottes wie die Gier nach Ablasszahlungen, Luther und Tetzel werden dabei in gleicher Weise in den Blick genommen. Wir wollen uns jenseits des ganz großen Trubels zwischen Bad Wilsnack und Jüterbog auf eine wahrlich interessante Spurensuche begeben.
Akademiereise nach Brandenburg

Leitung: Hans Baron und Prof. Dr. Detlev Kraack

Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein
Veranstaltungsnummer 17-050