Zwischen Land und Meer. Wandern, Wahrnehmen und Warten an den Küsten von Schlei und Flensburger Förde

1. - 5. Mai 2017

Programm:
ProgrammWandern.pdf116 K

Jedes Jahr wandern wir in der Umgebung von Sankelmark mit Texten, Gesprächen und "Philosophien" im Kopf, die ums "Wandern, Wahrnehmen und Warten" kreisen. Keine Wanderung ohne überraschende Wahrnehmung, doch auch gelegentlich verbunden mit Warten, nicht nur auf die Nachzügler. Dass Warten eine eigene Qualität haben kann und nicht nur Ungeduld oder Langeweile produzieren muss, haben wir erlebt. Die Wanderungen umfassen Strecken von rund acht bis zehn Kilometern auf ausgebauten Wegen. Sie sind für geübte Spaziergänger gut zu bewältigen.

Leitung: Dr. Rainer Pelka und Wolfgang Teichert

Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark
Veranstaltungsnummer 17-024