Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

7. - 8. März 2020

Die Halbinsel Eiderstedt ist eine in sich abgeschlossene Landschaft im Kreis Nordfriesland mit einer ganz eigenen Geschichte und Kultur. Wir erkunden die Geschichte der Halbinsel und ihre Baukultur, die in den zahlreichen Kirchen und den stattlichen Haubargen sichtbar wird. Außerdem betrachten wir die Landschaftsgestalt und die Stadt Tönning samt ihrer Bedeutung als Festung.


Tagung in Zusammenarbeit mit der Heimatkundlichen Arbeitsgemeinschaft für Nordschleswig
Leitung: Lorenz P. Wree

Veranstaltungsnummer 20-020
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

 

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?