Skip to the navigation Skip to the content

1. - 3. August 2020

Die den slawischen Stämmen Ostholsteins heilige Sventana schlängelt sich von ihren bescheidenen Anfängen am Fuße des Bungsbergs durch eine von Höhenzügen geprägte Landschaft, durchfließt die großen Seen bei Eutin und Plön und mündet schließlich in die Kieler Förde. Zu Lande und zu Wasser wollen wir einen Eindruck von der Landschaft Ostholsteins und der reichen Kunst, Kultur und Architektur an den Ufern der Schwentine gewinnen.


Tagung mit Exkursion
Leitung: Jörg Memmer
Kosten: ca. 265 € im EZ
Veranstaltungsnummer 20-035
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark


You are interested in our offer?