Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

10. - 17. Oktober 2020

Man sagt, hier sei Spanien authentischer als in Kastilien: geschichtsträchtige Städte wie Caceres oder das römische Merida, malerische Dörfer, beeindruckende Kirchen und Klöster. In das Monasterio de Yste hatte sich Karl V. nach seinem Thronverzicht zurückgezogen, und im Kloster von Guadalupe ist die Schutzpatronin Spaniens zu Hause. Eine weitgehend unberührte, zum Teil archaisch wild anmutende Landschaft begleitet den Reisenden und bringt gleichzeitig Köstlichkeiten wie den würzigen Ibericoschinken und andere Spezialitäten hervor.


Leitung: Dr. Michael Brandt und Jörg Memmer
Veranstaltungsnummer 20-041
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein


Sie finden unser Angebot interessant?