Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

9. - 12. Juli 2020

Worpswede, Worpswede…! Diesem Ausruf folgten zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts zahlreiche Künstlerinnen und Künstler und ließen sich am Rande des Teufelsmoors nieder. Paula Modersohn-Becker, Clara Rilke-Westhoff, Otto Modersohn, Franz Mackensen, Heinrich Vogeler und der Dichter Rainer Maria Rilke prägten für viele Jahre das Leben und Wirken in der Künstlerkolonie und im benachbarten Bremen. Die Künstlerorte Worpswede und Fischerhude, die Landschaft des Teufelsmoors und die Museen in Bremen und Umgebung stehen im Mittelpunkt dieser sommerlichen Reise.


Leitung: Dr. Michael Brandt und Jörg Memmer
Kosten: ca. 960 € im EZ
Veranstaltungsnummer 20-037
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein




Sie finden unser Angebot interessant?