Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

13. - 15. Dezember 2019

Keine Kindheit ist wie die andere, und jede Kinderbiografie ist von ihrer Zeit geprägt. Die Vorträge betrachten die Entdeckung des Kinds, die Wahrnehmung von Kindern im Lauf der Zeit sowie besondere Kinderschicksale vom Mittelalter bis heute. Wie lebten Kinder früher, wie unterscheiden sich Kindheiten im Laufe der Jahrhunderte und wo ist der Platz von Kindern in der Gesellschaft? Welche Ansprüche an Kinder gestellt werden und ihr eigener Blick auf die Welt kommen gleichermaßen zu Wort. Mit einer Lesung Susanne Meyerhoffs.

Leitung: Dr. Constanze Köster
Veranstaltungsnummer 19-156
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

Sie finden unser Angebot interessant?